header_03.jpg

leindotterforum big 900


5. Leindotter Forum 2018, Freitag 16. Februar

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,
seit dem Jahr 2006 führen wir im dreijährigen Rhythmus das LEINDOTTER-FORUM durch. Mit interdisziplinären Fachvorträgen beleuchten wir die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten dieser Kulturpflanze, die wieder vermehrt auf saarländischen Feldern angebaut wird. Das nächste LEINDOTTER-FORUM am Freitag, 16. Februar 2018 im Ev. Gemeindezentrum St. Johann, in der City von Saarbrücken, steht diesmal unter dem Thema "Leindotter und Biodiversität", wozu wir u.a. den Präsidenten des Deutschen Imkerbundes Herrn PETER MASKE erwarten. Denn der Kreuzblütler Leindotter gehört zu den fast vergessenen Feldfrüchten und könnte als Reinsaat oder als Mischfrucht, die im Spätsommer auftretende „Blühlücke“ auf den Feldern schließen. Nämlich dann, wenn die abgeernteten Felder oder Mais-Kulturen für Bienen keinen Lebensraum mehr bieten. Die Ölsaaten der Leindotterpflanze ergeben ein köstliches Speiseöl, das inzwischen weit über die Grenzen des Saarland für Furore sorgt.

Unsere Aktivitäten hatten neulich das Slowfood-Magazin veranlasst, Patric Bies als ersten Saarländer überhaupt den Titel eines "Food-Heros" zuzuerkennen. Zu diesen möchten wir Sie/Dich herzlich einladen und freuen uns auf Ihre/Deine Teilnahme.

Mit freundlichen Grüßen aus der Biosphäre Bliesgau Jörg Hector, Mobil: 0049-160-95 20 94 35


BLIESGAU-ÖLMÜHLE GbR | Gut Hartungshof 6 | D-66271 Bliesransbach | Tel./Fax: +49 (0) 6805 9298085 | Emal: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | www.bliesgauoele.de | www.leindotter.de

logo bliesgaugenuss